Investor Relations

News
Strategie
Publikationen
Vtion Aktie
Aktienrückkauf-Programm
Ad hoc-Mitteilungen
Unternehmensstruktur
Finanzkennzahlen
Finanzkalender
Corporate Governance
Directors Dealings
Jahreshauptversammlung
Delisting Erwerbsangebot

Investor Relations News

Neues Service-Angebot in Vtion´s Mobile Business Club geht live

  • Internet Video Konferenzen


Frankfurt, 20. November 2009

In der ersten Novemberhälfte 2009 hat Vtion ein neues Service-Angebot für die Mitglieder des Vtion Mobile Business Clubs online gestellt. Damit ist eines der beiden neuen Angebote für die Mitglieder des Business Clubs, die für das vierte Quartal 2009 geplant waren, bereits umgesetzt.

Das erste Angebot, Internet Video Konferenzen, ist ein gutes Beispiel dafür, wie Vtion´s Leistungspalette von der Verbreitung der 3G Technologie und größeren Bandbreite in China profitiert. Die 3G Netzwerke erlauben es Vtion, den Mitgliedern des Mobile Business Clubs Videokonferenzen über das Internet anzubieten. Der Video Konferenz Service steht allen Mitgliedern, die den Standard Beitrag von 240 RMB (rund 24 Euro) leisten, ohne weitere Zuzahlung zur Verfügung. Wenn Business Club Mitglieder eine Konferenz einleiten, können Sie mit Nicht-Mitgliedern ebenso eine Konferenz durchführen wie mit Mitgliedern des Business Clubs.

Die zweite Dienstleistung ist Vtion's Smart Phonebook, mit dem Kunden Kontaktdaten auf eine komfortable Art mit einfach zu handhabenden Suchfunktionen sammeln können. Dabei sind die Daten über das Internet von überall aus verfügbar. Dieser Service ist zur Zeit in der Testphase und soll Ende Dezember 2009 ein Teil der Dienstleistungsangebote werden.

Chen Guoping, CEO von Vtion Wireless Technology sagt: „Mit der Ergänzung unserer Leistungen für die Mitglieder des Mobile Business Clubs durch die beiden attraktiven neuen Angebote sind wir überzeugt, dass die Attraktivität des Mobile Business Clubs in der Zielgruppe der Geschäftsreisenden weiter erhöht wird und wir auf diese Weise viele neue Mitgliedschaften in diesem attraktiven hochmargigen Geschäft gewinnen werden." Am Ende des dritten Quartals 2009 hatte der Business Club 229.671 Mitglieder.

 

Starke finanzielle Performance

Wie am 5. November 2009 berichtet, nahmen die Umsatzerlöse in den ersten neun Monaten des Jahres 2009 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 62 % auf EUR 47,7 Millionen zu. Das EBIT stieg um 50% gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf EUR 14,2 Millionen. Der Nettogewinn wuchs in den ersten neun Monaten des Jahres 2009 um 49% auf EUR 13,9 Millionen, was den Nettogewinn des gesamten Jahres 2008 in Höhe von EUR 12,4 Millionen übertrifft. Vor dem Hintergrund der erfolgreichen Geschäftsentwicklung von Vtion im laufenden Geschäftsjahr sowie der aktuellen Absatzzahlen erwartet der Vorstand für das Gesamtjahr 2009 einen konsolidierten Umsatz von EUR 66 Millionen bis EUR 70 Millionen und eine EBIT-Marge von rund 29 Prozent.

 

Über Vtion

Die Vtion Gruppe ist einer der drei führenden Anbieter von Mobilfunk-Datenkarten und verwandten Dienstleistungen für die mobile Breitband-Computernutzung über Mobilfunknetze in der Volksrepublik China. Die Vtion Gruppe beschäftigt sich hauptsächlich mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Mobilfunk-Datenkarten, wozu auch die Bereitstellung entsprechender After-Sales Services gehört. Daneben bietet die Vtion Gruppe auch Internet-basierte Daten-Service Lösungen an. Das Unternehmen beschäftigt rund 155 Mitarbeiter per Ende September 2009.. Die Aktien der Vtion Wireless Technology AG werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter der ISIN DE000CHEN993 gehandelt.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden, Tel.: +49 40 60 91 86 0, baden@kirchhoff.de
Janina Wismar, Tel.: +49 40 60 91 86 50, janina.wismar@kirchhoff.de

<< zurück