Investor Relations

News
Strategie
Publikationen
Vtion Aktie
Aktienrückkauf-Programm
Ad hoc-Mitteilungen
Unternehmensstruktur
Finanzkennzahlen
Finanzkalender
Corporate Governance
Directors Dealings
Jahreshauptversammlung
Delisting Erwerbsangebot

Investor Relations News

Vtion bietet neue Produkte an

  • Neue Vtion E6 und V6 3G Router mit traditioneller Zuverlässigkeit von Vtion
  • Neuer Vtion C1 E-Reader wurde entwickelt, um dem steigenden Bedarf in China gerecht zu werden
  • Neue Produkte ergänzen das Kerngeschäft der 3G-Mobilfunk-Datenkarten

Frankfurt, 29. Oktober 2010

Die Vtion Wireless Technology AG, einer der führenden Anbieter von Mobilfunk-Datenkartenlösungen für mobile Computernutzung in China, kündigt drei neue Produkte zum Ende des Jahres 2010 an:

Der Vtion E6 und der V6 3G Wireless Router sind für den Einsatz zu Hause oder im Büro konzipiert und zeichnen sich durch Vtions Markenzeichen des schlichten und attraktiven Designs mit LED-Statusanzeige aus. Der V6 3G Wirelesss Router unterstützt WCDMA (UMTS) HSUPA, der E6 unterstützt die CDMA 2000 EVDO Technologie. Beide erreichen eine Downloadgeschwindigkeit von 7,2 Mbit/s, und eine Uploadgeschwindigkeit von 5,6 Mbit/s. Beide Router unterstützen alle Geräte, die eine WiFi-Verbindung erfordern, einschließlich Tablet PCs, Laptops, E-Reader und Smartphones. Des Weiteren bieten sie verschiedene Kodierungsarten zum Dokumentenschutz, sehen 32 GB Speicher durch eine MicroSD-Karte vor und ermöglichen den Austausch von Dokumenten zwischen den Nutzern zu jeder Zeit an jedem Ort. Trotz des geringen Gewichts von nur 56 Gramm, haben beide 3G Wireless Router eine Akkulaufzeit von mehr als 5 Stunden und sind kompatibel mit Windows XP, Vista und Mac OS.

Der Vtion C1 E-Reader verfügt über einen 6-Zoll Touchscreen mit einer Auflösung von 600 x 800 Pixeln und unterstützt die Anzeige aller gängigen Dokumentformate in augenfreundlicher E-Ink Technologie. Der C1 E-Reader hat eine Akkulaufzeit von 360 Stunden, was dem Nutzer das Blättern durch über 8.000 Seiten ermöglicht. Das Gerät verfügt zudem über einen mini-USB Anschluss, einen internen Speicher von 2 GB und ermöglicht die Speichererweiterung durch eine MicroSD-Karte. Der C1 E-Reader ermöglicht durch die WiFi-Verbindung einen schnellen Download von neuen Dateien.
„Wir sehen ein anhaltend starkes Wachstum in unserem Kerngeschäft in Kooperation mit den Telefonprovidern", sagt CEO Chen Guoping. „Der C1 E-Reader, der E6 und der V6 3G Wireless Router sind Beispiele wie Vtion die Opportunitäten auf dem chinesischen Markt nutzt, die unser Kerngeschäft ergänzen. Wir werden weiterhin neue Gelegenheiten suchen und werden den immer noch wachsenden 3G-Markt im ersten Halbjahr 2011 durch mehr neue Produkte und Angebote für Anwendungen zur Datenverarbeitung zu unserem Vorteil nutzen", fährt er fort.

Entsprechend der Strategie von Vtion wird die Produktion der beiden neuen Produkte ausgelagert.

 

Der chinesische Markt

Die chinesische Mobilfunkindustrie durchläuft derzeit einen Prozess der Marktentwicklung von der zweiten Netzwerkgeneration hin zu Netzwerken der dritten Mobilfunkgeneration - bekannt als 3G-Standards. China ist weltweit das einzige Land mit drei verschiedenen 3G Standards: das CDMA 2000 EVDO Netzwerk betrieben von China Telecom, das WCDMA (UMTS) Netzwerk von China Unicom und das TD-SCDMA Netzwerk betrieben von China Mobile. Letztere zwei Netzwerke werden derzeit weiter ausgebaut. Die Vtion Gruppe erwartet, dass der Abschluss der 3G Netzwerkeinführung einen weiteren Anstieg der Nachfrage nach Mobilfunk-Datenkarten in China nach sich ziehen wird.

 

Über Vtion

Die Vtion Gruppe ist einer der drei führenden Anbieter von Mobilfunk-Datenkarten und verwandten Dienstleistungen für die mobile Breitband-Computernutzung über Mobilfunknetze in der Volksrepublik China. Die Vtion Gruppe beschäftigt sich hauptsächlich mit der Entwicklung und dem Vertrieb von Mobilfunk-Datenkarten, wozu auch die Bereitstellung entsprechender After-Sales Services gehört. Daneben bietet die Vtion Gruppe auch Internet-basierte Daten-Service Lösungen an. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter und hat im Jahr 2009 einen Umsatz von EUR 67,6 Millionen und einen Nettogewinn von EUR 16,55 Millionen erzielt.

Die Aktien der Vtion Wireless Technology AG werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter der ISIN DE000CHEN993 gehandelt. Das Ticker-Symbol des Unternehmens lautet V33.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden, Tel.: 040 60 91 86 0, baden@kirchhoff.de

<< zurück