Investor Relations

News
Strategie
Publikationen
Vtion Aktie
Aktienrückkauf-Programm
Ad hoc-Mitteilungen
Unternehmensstruktur
Finanzkennzahlen
Finanzkalender
Corporate Governance
Directors Dealings
Jahreshauptversammlung
Delisting Erwerbsangebot

Investor Relations News

Vtion Wireless Technology AG: Hongbo ZHENG zum neuen Chief Financial Officer bestellt

Frankfurt, 21. Oktober 2011

Vtion Wireless Technology AG, einer der führenden Anbieter von Mobilfunk-Datenlösungen für die mobile Computernutzung in China, gibt bekannt, dass Hongbo ZHENG (Alex Zheng) die Position des Finanzvorstands (CFO) von Huan CHEN (Henry Chen) übernimmt. Im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat verlässt Henry Chen das Unternehmen mit Wirkung zum 23. Oktober 2011 aus persönlichen Gründen. „Wir wünschen Henry Chen sowohl für seine zukünftige Karriere als auch für sein Privatleben alles Gute", teilt Vtions CEO Guoping Chen mit.

Alex Zheng wurde mit einstimmigem Beschluss des Aufsichtsrates zum Finanzvorstand berufen. Zheng ist Absolvent der Manchester Business School und promovierte am INSEAD, Paris. Unter anderem war er als Financial Controller bei der in Hongkong notierten Venturepharm Laboratories Ltd., als Chief Financial Officer bei der Zhidali Industrial Co. Ltd. und als Finance Manager bei Dell (China) Co. Ltd. tätig. Seine neue Position wird Zheng am 23. Oktober 2011 aufnehmen. „Ich freue mich sehr, Alex Zheng in unserem Vorstand begrüßen zu können. Ich bin überzeugt, dass seine Kombination aus Erfahrung, Professionalität und Engagement genau das ist, was wir brauchen, um unser Geschäft voranzutreiben und unsere Transparenz gegenüber dem Kapitalmarkt zu steigern", fügt Guoping Chen hinzu. „Alex stößt in einer schwierigen Zeit zu unserem Unternehmen. Aber er ist hoch motiviert und bereit, zukünftige Herausforderung anzunehmen, unsere starke Bilanz weiter zu nutzen und Shareholder Value zu schaffen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit", erklärt Chen.

 

Erwartungen für das Gesamtjahr 2011 bestätigt

Im Segment der Mobilfunk-Datenendgeräte blieben Preis- und Mengenentwicklung im Vergleich zum zweiten Quartal 2011 konstant. Die Verkaufszahlen des V7 Tablet-PCs blieben seit Juni stabil bei moderatem Absatzvolumen. „Unsere Geschäftsentwicklung hat weitgehend den Erwartungen entsprochen", teilt Vtions CEO Guoping Chen mit. „Das Segment der Mobilfunk-Datenendgeräte bleibt stabil. Wir bleiben zuversichtlich, dass wir unser angekündigtes Ziel von 75 bis 100 Millionen Euro Umsatz und einer EBIT-Marge von 10 bis 12 % erreichen."

Vtion veröffentlicht seinen Zwischenbericht zum dritten Quartal 2011 am Montag, den 14. November 2011.

 

Über Vtion

Die Vtion-Gruppe ist einer der drei führenden Anbieter von Mobilfunk-Datenkarten und verwandten Dienstleistungen für die mobile Breitband-Computernutzung über Mobilfunknetze in der Volksrepublik China. Das Unternehmen bietet außerdem E-Reader, 3G-Router und Embedded-Module-Produkte über die Vertriebskanäle von Mobilfunknetzbetreibern sowie den Einzelhandel an sowie diverse Onlineservices. Der Umsatz des Unternehmens belief sich im Jahr 2010 auf 102 Mio. Euro. Die Aktien der Vtion Wireless Technology AG werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse unter der ISIN DE000CHEN993 gehandelt. Das Ticker-Symbol des Unternehmens lautet V33.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Dr. Kay Baden, Tel.: +49 40 60 91 86 0, baden@kirchhoff.de

<< zurück