Investor Relations

News
Strategie
Publikationen
Vtion Aktie
Aktienrückkauf-Programm
Ad hoc-Mitteilungen
Unternehmensstruktur
Finanzkennzahlen
Finanzkalender
Corporate Governance
Directors Dealings
Jahreshauptversammlung
Delisting Erwerbsangebot

Investor Relations News

Vtion Wireless Technology AG plant Management Buyout ihrer Beteiligung Vtion Anzhou

Frankfurt, 23. März 2015

Der Aufsichtsrat hat heute dem Verkauf der einhundertprozentigen Beteiligung der Vtion Wireless Technology AG (Vtion AG) an ihrer Tochtergesellschaft Vtion Anzhou zugestimmt. Die Beteiligung bietet softwarebasierte Dienstleistungen an, darunter einen kundenspezifischen Appstore für das Betriebssystem Android wie auch Computerlösungen für die Versicherungsbranche. Vtion Anzhou hatte nur einen geringfügigen Anteil an den gesamten Konzernumsätzen und während der vergangenen drei Jahre einen operativen Verlust erzielt.

In diesem Zeitraum ist es Vtion Anzhou nicht gelungen, die angestrebten Wachstums- und Profitabilitätsziele zu erreichen. Der Vorstand erwartet, dass sich die operativen Verluste in den kommenden Jahren fortsetzen werden. Nach eingehenden Beratungen haben sich der Vorstand und der Aufsichtsrat der Vtion AG dazu entschlossen, im Wege eines Management Buyouts die gesamten Anteile an Vtion Anzhou auf die Geschäftsführung von Vtion Anzhou zu übertragen.

Für die Veräußerung wurden die "Ruihua Certified Public Accountants" als unabhängiger Prüfer beauftragt, um eine faire Bewertung von Vtion Anzhou zu ermitteln. Sie erstellten ein offizielles Bewertungsgutachten für die Transaktion und bestimmten auf diesem Wege den Veräußerungspreis. Der ermittelte Veräußerungspreis für Vtion Anzhou beträgt sechs Millionen Renminbi (rund 0,9 Millionen Euro).

Im Anschluss an den Verkauf der softwarebasierten Geschäftsfelder von Vtion Anzhou und den Computerlösungen für die Versicherungsbranche, wird der Vorstand die Strategie der Vtion AG im traditionellen Kerngeschäftsfeld mit Mobilfunk-Datenstationen weiter analysieren und überarbeiten. Um den typischen Margendruck in den hardware-basierten Geschäftsfeldern zu vermeiden, möchte die Gesellschaft weitere kundenspezifischere Produkte im Laufe des Jahres 2015 entwickeln.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kirchhoff Consult AG
Andreas Friedemann, Tel.: +49 40 60 91 86 50, andreas.friedemann@kirchhoff.de

 

Risikohinweis zu den Zukunftsaussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie beruhen stattdessen auf Vtions derzeitigen Ansichten und Erwartungen und die diesen zugrundeliegenden Annahmen hinsichtlich in der Zukunft liegender Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Der Eintritt jeder dieser Risiken und Unsicherheiten sowie das Herausstellen der Unrichtigkeit der Annahmen, auf welchen die zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, könnte zu erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichenden Ergebnissen führen. Vtion übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren. Jegliche zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht wird.

<< zurück